FLOHMARKT OPEN CALL

//////English version is below//////

Freitag 18. Mai

12.00-20.00

Werte-Markt

Hufak

Es ist eine Frage der Werte

 

Wir freuen uns, euch alle zur Teilnahme beim hufak-Flohmarkt im Rahmen von Oskar nimmt Platz zum Thema “Exclusion Inklusive” am 18. Mai von 12:00 bis 20:00 Uhr einzuladen. Zu diesem Thema wird es unterschiedlichste Beiträge verschiedenster Formate am Platz geben.

Von Seiten der hufak gibt es keine Einschränkungen in Bezug darauf, was ihr verkauft, jedoch bekommt jeder/jede 1 m2 und ist aufgefordert, an einer Reflexion über Wertesysteme teilzunehmen und diese unterschiedlich zu beleuchten. Folgende Fragen können als Inspiration dienen:

Wer legt den Preis für Kunst fest?

Wie viel kostet etwas? Warum?

Wofür bezahlen wir?

Spalten Werte?

Was und wer setzt Werte von Dingen und Meinungen fest?

Wir bieten einen Raum, um eine Diskussion darüber zu schaffen. Es gibt eine Vielfalt von Arten, wie man an das Thema herangehen kann. Wir schlagen vor, dass ihr willkürliche und vielleicht absurd hohe Preise für eure Arbeiten anlegt, um dann mit potentiellen Käufer_Innen ihre Werte zu verhandeln. Der Markt wird zu einer eigenen Performance über den Wert von Kunst oder anderen Gütern. Wir freuen uns auf Interpretationen, mach uns ein Vorschlag.

Es gibt keine Gebühr für die Teilnehmer_Innen, bloß die Lust, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und mit Werten zu spielen.

Bitte sendet uns folgende Informationen:

Name

Beschreibung eurer Idee, das Thema aufzugreifen und dem, was ihr ausstellen bzw. verkaufen wollt. (auch Essen ist willkommen)

E-Mail für Vorschläge: gurova@hufak.net

Beeil dich! Wer zuerst kommt, malt zuerst!

http://oskarnimmtplatz.org/

/////English/////

Friday 18th

12.00-20.00

Value market

hufak

Is it a question of value

We are happy to invite all of you to take part in the hufak-fleamarket in the course of the project Oskar nimmt Platz on the 18th of May from 12:00 till 20:00. The general topic of Oskar nimmt Platz that day is “Exclusion included”, where there will be various contributions during that day dealing with that topic.

From the side of hufak this time instead of making restrictions regarding what you sell, we give 1 m2 to everyone and ask participants to take part in a reflection about value systems by considering the following questions:

Who sets the prices for Art?

How much does it cost? Why?

What do we pay for?

Does value divide?

What and who sets values of things and beliefs?

We offer you space to take part with your work on this overarching topic. There are many ways how you can interpret the idea of value, and we suggest that everybody decides on arbitrary and absurd prices for what they sell and involve potential buyers into bargaining and negotiating to define a cost.

Feel free to interpret and re-invent the topic as you wish.

There is no fee for participants, just your willingness to fit to and play with the topic.

Please send us the following data:

Name

Application and description of your idea and items for selling/sharing.

E-mail for proposals: gurova@hufak.net

Hurry up! First comes, first serves!

This entry was posted in Informativ, Veranstaltungen. Bookmark the permalink.