storage during closing of studios

++deutsch version unten++

Dear all,

hufak provides storage facilities for all students who are not able to take their working materials from the studios home or to the studio. Please consider carefully whether you really need to make use of these, as we were not prepared for this situation and there are no shelf systems or similar. While the studios are closed, students who have stored materials can get them.

We want to provide students, who have limited work opportunities outside the university, with the possibility to store large screens, machines, etc. so they can be used if needed (not at university)

Access is only granted for a maximum of 30 minutes at a time. If the time limit is exceeded, access will be denied for the rest of the time. This measure is intended to prevent students working in groups in the storage rooms.

Meeting point is 13.03.2020 at 16.00 at OKP or VZA7 (depending on where the studio is) at the portier, please bring your student ID (we will make a copy), furthermore there will be a form to sign.

The hufak and the University of Applied Arts do not assume any liability for damage or theft, the storage of materials is at your own risk. We ask all students to treat the materials of others with respect <3 +deutsch+

Liebe Alle,

die hufak stellt allen Studierenden, denen es nicht möglich ist, ihre Arbeitsmaterialien aus den Studios nach Hause oder ins Atelier mitnehmen zu können, Lagermöglichkeiten der hufak zur Verfügung. Bitte überlegt euch gut ob ihr diese wirklich in Anspruch nehmen müsst, da wir auf diese Situation nicht vorbereitet waren und es keine Regalsysteme oder ähnliches gibt. Während der Schließung der Studios können die Studierenden, die Materialien eingelagert haben, diese holen.

Wir wollen Studierenden, die außerhalb der Universität begrenzte Arbeitsmöglichkeiten haben, die Möglichkeit zur Lagerung von großen Leinwänden, Maschinen, etc zur Verfügung stellen, so dass diese auch nach Bedarf verwendet werden können (nicht auf der Universität).

Der Zugang wird immer nur für max. 30 Minuten gewährt, bei Zeitüberschreitung wird der Zutritt für die restliche Zeit verboten. Diese Maßnahme soll verhindern, dass Studierende in Gruppen in den Lagerräumen arbeiten.

Treffpunkt ist 13.03.2020 um 16.00 am OKP oder VZA7 (je nachdem wo das Studio ist) beim Portier, bitte Studierendenausweis mitnehmen (wir machen eine Kopie), weiters wird es ein Formular zu unterschreiben geben.

Die hufak und die Universität für angewandte Kunst übernehmen keinerlei Haftung für Beschädigungen oder Diebstahl, die Lagerung von Materialien ist auf eigene Gefahr. Wir bitten alle Studierenden respektvoll mit den Materialien anderer umzugehen <3

This entry was posted in Informativ. Bookmark the permalink.