Was ist die hufak?

Der Hochschüler_innenschaft an der Universität für angewandte Kunst Wien (kurz hufak) obliegt die Vertretung der allgemeinen und studienbezogenen Interessen ihrer Miglieder, gegenüber staatlichen Behörden und universitären Organen. Weiters die Mitwirkung in staatlichen Behörden und Einrichtungen, im Senat sowie in dessen Kommissionen und Unterkommissionen. Begutachtung von Gesetzesentwürfen, welche die Angelegenheiten von Studierenden betreffen. Mitglieder der Hochschüler_innenschaft an der Universität für angewandte Kunst Wien sind alle an ihr inskribiertem ordentlichen und außerordentlichen Studierenden.

Beratung: zu Aufnahmsprüfung, Stipendien und Förderungen, persönlichen Anliegen und Schwierigkeiten, …