hufak Härtefonds / hufak hardship fond

Härtefonds für ordentliche Studierende der Angewandten, die durch COVID-19 Maßnahmen in eine Notsituation gekommen sind

Im Sommersemester 2020 könnt ihr noch bis 20.06. einen Antrag stellen.

Wir verlängern den Härtefonds allerdings um ein weiteres Semester!
Im Wintersemester 2020/21 kann von 01.09.2020 – 31.01.2021 eingereicht werden.

Durch die zahlreichen Veranstaltungsabsagen im Kunst-, Kultur- und Eventbereich sind Studierende an Kunstuniversitäten besonders betroffen von den COVID-19 Maßnahmen. Daher haben wir uns entschieden diesen Härtefonds einzurichten, um allen ordentlichen Studierenden der Angewandten eine weitere Unterstützungsmöglichkeit zu bieten.

Die Höchstfördersumme beträgt 400€.

Über einen Antrag kann erst entschieden werden, sobald der Antrag vollständig ist. Ein vollständiger Antrag besteht aus:
– vollständig ausgefülltes Antragsformular
– lückenlos fortlaufende Kontoauszüge der letzten 3 Monate aller Konten der antragstellenden Person, inklusive des aktuellen Kontostands
– aktuelle Inskriptionsbestätigung (Das Studienblatt bekommt ihr hier:
http://service.uni-ak.ac.at/4DCGI/service unter PDF-Archiv > Fortsetzung)
– Meldezettel
– Mietvertrag
– ggf. Geburtsurkunden von Kindern
– ggf. weitere Unterlagen

Richtlinien: PDF
Antragsformular: PDF

Anträge können ausschließlich per E-Mail an haertefonds@hufak.net übermittelt werden.

Schaut euch auch den Corona Härtefonds der ÖH Bundesvertretung an; es ist nicht möglich, Gelder von beiden Fonds zu beziehen. https://www.oeh.ac.at/corona-haertefonds


Hardship fund for regular students of Angewandte who have got into an emergency situation due to COVID-19 measures

In the summer semester 2020 you can still apply until 20.06.

However, we will extend the hardship fund by another semester!
In the winter semester 2020/21 you can apply from 1 September 2020 until 31 January 2021.

Due to the numerous cancellations in the art, culture and event sector, students at art universities are particularly affected by the COVID-19 measures. Therefore, we have decided to establish this hardship fund in order to offer all regular students of Angewandte a further possibility of support.

The maximum funding amount is 400€.

A decision on an application can only be taken once the application is complete. A complete application consists of:
– completed application form
– continuous bank account statements of the last 3 months for all accounts of the applicant, including the current account balance
– current confirmation of enrolment (You can get the “Studienblatt” here:
http://service.uni-ak.ac.at/4DCGI/service under PDF-Archiv > Fortsetzung)
– Registration form, “Meldezettel”
– Rental agreement – birth certificates of children
– if necessary, further documents

Guidelines: PDF
Application form: PDF

Applications can only be submitted via e-mail to haertefonds@hufak.net

Also have a look at the Corona Emergency Fund of the ÖH Bundesvertretung, it is not possible to get money from both funds. https://www.oeh.ac.at/en/corona-emergency-fund