Hetero-/Cis-Sexismus: his_her_their story, our stories?

Workshop von quix – kollektiv für kritische bildungsarbeit

29.4.2017   12- 18 Uhr 

Seminarraum 2 (SR B) 

(Dachgeschoss/ Barrierefreier Eingang Stubentor 3 / Oskar-Kokoschka-Platz 2) 

Anmeldung unter Angabe von Studienfach & Uni an:

 workshop.quix@gmail.com

!!!!!

Teil 1: 12-16Uhr inkl. Pause

[open to all genders]

Männlich, weiblich und sonst nichts? Queer, trans, inter, nicht-binär, LGBTIQ?
Die Geschichten und Lebensrealitäten von unterdrückten und marginalisierten Menschen und Gruppen werden oft nicht gekannt und kaum in Schulen oder Universitäten gelehrt und gelernt. Durch die historische Beschäftigung mit LGBTIQ-Geschichten wollen wir gemeinsam die aktuellen unterdrückenden_privilegierenden Systeme von Hetero- und Cis-Sexismus verstehen und beleuchten wie sie mit anderen Diskriminierungsformen wie z.B. Rassismus und Klassismus zusammenhängen. Neben der Klärung von Begriffen, Konzepten und Systemen (wie z.B. Intersektionalität, Hetero- und Cis-Sexismus) wollen wir einen Raum schaffen, um auch anhand eigener Erfahrungen miteinander und voneinander zu lernen. Der Blick auf die eigene Biographie öffnet Raum, mehr über die eigenen Privilegien_Unterdrückungen in diesen Systemen zu lernen und gemeinsam über Handlungsstrategien nachzudenken.

Teil 2: 16:45 bis ca. 18Uhr

[open to all FLIT, genderqueer, non-binary people]

In einem geschützteren Rahmen wollen wir Raum eröffnen, uns gegenseitig zu bestärken_empowern und auch dafür, eventuelle Verletzungen zu teilen. Bringt dafür bitte gerne ermutigende Gedichte, Lieder, Texte, Gegenstände, Zitate, Gedanken, Videos oder einfach euch selbst und eure Geschichten zum Teilen mit! 

Facebook event

quix – kollektiv für kritische bildungsarbeit (www.quixkollektiv.org)

quix ist ein Kollektiv von unterschiedlichen Menschen, die als Trainer_innen in der machtkritischen Bildungsarbeit tätig sind. Wir wollen mit unserer Arbeit gesellschaftliche Macht- und Herrschaftsverhältnisse hinterfragen, für Diskriminierungsmechanismen sensibilisieren und intersektionale Perspektiven und Ansätze dabei integrieren.

Wir leben und arbeiten hauptsächlich freiberuflich als Trainer_innen in der machtkritischen, politischen Bildungsarbeit in Deutschland und Österreich.

Wir verfolgen das Ziel, eine Plattform zur Vernetzung und zum Austausch von Wissenschafter_innen, Aktivist_innen, Sozial- und Bildungsarbeiter_innen, sowie anderen interessierten Menschen aus den unterschiedlichen Bereichen der machtkritischer Bildungsarbeit aufzubauen. 

Solltet ihr Fragen oder uns noch vorab sagen wollen, was ihr braucht um euch im Workshop wohl und sicher zu fühlen, könnt ihr uns gerne anschreiben: leon_ly.antwerpen@quixkollektiv.org oder aljoscha.boekle@quixkollektiv.org

Posted in Informativ | Leave a comment

Body love movement

Body love movement. Its a workshop class where we use movement to explore different possibilities and challenge our limitation through physicality and imagination. We will explore elements such as the voice, theatricality, movement and emotions as an empowering tools. Let us take a moment to meet, to free the body of its own limitation. Lets us go through a journey to discover new hidden gems using our bodies. open all your sense discover how the smell changes, how your vision elevates your  fantasy, how dense the taste of your thoughts. This is an experiment, there are no mistakes but only “what if”.

Place and Time:

04.04.2017 – 17:00 bis 20:00 | SR 24

05.04.2017 – 15:45 bis 18:45 | SR 24

06.04.2017 – 18:45 bis 21:45 | SR 24

Vordere Zollamtstraße 3, 1030 Vienna

Posted in Informativ | Leave a comment

Yoga SS 2017

yoga-sommer semester

Liebe Studentinnen und Studenten, StudentInnen, Student_innen, Student*innen, Studentx und alle Mitfühlenden!

Obwohl es noch immer lehrveranstaltungsfrei ist, wollen wir euch mitteilen, dass der Sommer nicht lange auf sich warten lässt. Es ist gerade die Zeit, nüchtern, fit und flexibel zu werden. Deswegen bekommt ihr alle wieder eine Yoga-Praxis Möglichkeit. Ab März, zweimal wöchentlich. Eine richtige geistige und körperliche Aufladung für den Frühling.

Wir haben dieses Semester sogar wöchentlich 3 Yogatermine für euch! Montags 16.00-17.30 Uhr mit Julia und 19.00-20.30 Uhr und mittwochs 19.00-20.30 Uhr mit Marit, Nicoleta und Marlies.

Wir starten schon nächste Woche mit Yogafusion mit Julia am 13.03. von 16.00 – 17.30 Uhr im SR 15, Vordere Zollamtstraße 3.
MIt Marit, Nicoleta und Marlies könnt ihr ab 20.03. euer Yoga starten!

03.04.2017 – 16:00 bis 17:30 | SR 15
03.04.2017 – 19:00 bis 20:30 | SR 15

05.04.2017 – 19:00 bis 20:30 | SR 24

o0o___ OSTERFERIEN _____o0o

24.04.2017 – 16:00 bis 17:30 | SR 15
24.04.2017 – 19:00 bis 20:30 | SR 15

26.04.2017 – 19:00 bis 20:30 | SR 15

03.05.2017 – 19:00 bis 20:30 | SR 15

Wir haben jetzt auch eine Yogagruppe auf Facebook
Yoga @dieAngewandte

 

Posted in Informativ, Veranstaltungen | Leave a comment

German Course

17121338_10211620084719004_1525966558_o

!GERMAN GERMAN GERMAN! —————————————— Both German classes (Beginners and Advance) are full booked. For those who did not find a place this semester, please be in contact with me for the next semester. For the people attending this semester, some important points: 1. Please be ON TIME! It is completely unacceptable to enter the class more than 10 minutes late. The classes are not in Die Angewandte, and we should show respect to the school we are attending. We represent there our University, so we should make a good impression. 2. From Next week we will control assistance every day. Its important to assist at least 80% percent of the class. There is a lot of people that would like to attend the class and they do not have place this term. DO NOT take the place of other people without attending the class! 3. Who will not attend at least 80% percent of the classes, will not be able to attend next semester the course. 4. Who will not attend more than 3 classes in a raw, his place will be offered to someone from the waiting list. I will post the lists here during the week. If someone is missing, please contact Nicolas Gold. Thanks a lot! Good luck!

Updated info about the course you can always find here: https://www.facebook.com/groups/124157394719706/

See you all!

Posted in Informativ, Veranstaltungen | Leave a comment

New semester, new round of Sielbühne! 

Screen Shot 2017-03-01 at 14.07.58
You wish to release some steam, get rid of university stress, be spontaneous and creative?
Join the Spielbühne, learn the techniques of improtheatre and other theatre formats!
Take the lead, or let yourself be led, invent stories, slip into different roles and play along!
Time and Place:

15.03.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
22.03.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
05.04.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
03.05.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
17.05.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
24.05.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
31.05.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
07.06.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
14.06.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)
28.06.2017 – 18:00 bis 20:00 | Seminarraum 7 (HS 2)

Posted in Informativ, Veranstaltungen | Leave a comment

Die Wahltage der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftswahlen 2017

Save-the-Date_ÖH-Wahlen-2017

V E R L A U T B A R U N G

der Verordnung über die Wahltage der Hochschülerinnen-und Hochschülerschaftswahlen 2017

gemäß § 11 HSWO 2014 (BGBl II Nr. 48/2017)

Die Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft über die Wahltage der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftswahlen 2017, BGBl II Nr. 44/2017

beinhaltet sämtliche für die Durchführung der ÖH-Wahlen maßgeblichen Fristen und Termine und wird als Anlage verlautbart.

Gemäß § 1 der genannten Verordnung wurden als Wahltage für die Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftswahlen 2017

Dienstag, 16. Mai 2017

Mittwoch, 17. Mai 2017 und

Donnerstag, 18. Mai 2017

festgelegt.

Mehr Information 

Verlautbarung_VO Wahltage ÖH Wahlen 2017

Posted in Informativ | Leave a comment

Double Tuition Fees Can Be Reimbursed: WS 16/17

aaf12caffa69e82a937713de199b92f5

Dear students,
after consultation with the Rector, it is now possible that half of the tuition fees for foreign students (double tuition fees) can be reimbursed.

Necessary documents:

  • prescribed length of study confirmation of enrolment
  • Insriptionsbestätigung
  • Affidavit (located in the hufak office)
  • IBAN and BIC for your bank account

Please deliver the documents personally to the Hufak office From March 1 until March 31, since only originals are valid.
Opening times: Mon – Fri 10-13


Liebe Studierende,
nach Rücksprache mit dem Rektor ist es möglich die Hälfte der Studiengebühren für ausl. Studierenden (doppelte Studiengebühren) zurückzuerstatten.

erforderte Informationen:

  • vorgeschriebene Studienzeit
  • Inskriptionsbestätigung
  • Eidesstattliche Erklärung (liegt im hufak-Büro auf)
  • IBAN, BIC

Bitte die Unterlagen persönlich im hufak-Büro abgeben, da nur Originale gültig sind.
Öffnungszeiten: Mo – Fr von 10 – 13 Uhr

Posted in Informativ | Leave a comment

d’achor Start ins Jahr 2017

Herzliche Einladung an alle Singbegeisterte
“Stimm mit ein und sei d’achor”
Achtung: Am 13.01 im Seminarraum 3 im Dachgeschoss
unnamed
Posted in Informativ | Leave a comment