d’Achor

Unser Green Screen Sommer Hit Projekt mit #Samira #Dezaki – d’achor feat. Samira Dezaki – Coolio – Gangsters Paradise #samira, #dezaki, #rap, #hip, #hop, #hiphop, #beatbox, #bachelor, #project, #vienna, #chor, #choir, #technochoir, #arrangement, #acapella, #gangsters, #paradise, #gängster, #paradiso, #dachor

#samira, #dezaki, #rap, #hip, #hop, #hiphop, #beatbox, #bachelor, #project, #vienna, #chor, #choir, #technochoir, #arrangement, #acapella, #gangsters, #paradise, #gängster, #paradiso, #dachor

 

Posted in Informativ | Leave a comment

It is happening! HUFAK at PRIDE 2017

it is happening! HUFAK at PRIDE 2017
#hufakpride

Liebe Alle*

Wir verstehen unsere Teilnahme an der Pride vor allem als politisches Symbol, gegen den wiederaufkeimenden Konservatismus und anderen Grauslichkeiten in der österreichischen Innen- und Hochschulpolitik. Die ÖH der Angewandten hat keine politische Partei im Hintergrund, sondern versteht sich als autonomes, kritisches gewähltes Kollektiv.

Die HUFAK hat seit Jahren ein LGBTIQ* A-Z+ Referat sowie ein feministisches Referat und versucht in den Gremien und Sitzungen für mehr Sichtbarkeit und damit verbundener Gerechtigkeit zu kämpfen. Um eine größere Öffentlichkeit zu erreichen und mehr unipolitischen, studentischen Einfluss zu erlangen, positionieren wir uns 2017 mir einem eigenen Truck samt DJ*s und Bar. Somit geht unsere Einladung an die gesamte Hochschule, aber insbesondere an alle LGBTIQA* Studierende der Universität für angewandte Kunst.
Wir freuen uns auf dich,
your hufak*s

—————————————————————————
***WO***

Treffpunkt 14 Uhr beim Rathaus

Wir werden eine Runde über den ganzen Ring (gegen die Fahrtrichtung) fahren und wieder am Rathausplatz enden, wo anschließend die große Pride Celebration stattfindet. Unsere Wagennummer lautet 055.

our lovley DJanes*
so-slow phist x kim kartrashian east

our bar crew
@wewilldrinkeverythingthank designed the cocktails with tolerant and diverse ingredients, so the idea of the parade is distilled in the cocktail’s spirits

/English/

It is happening! HUFAK at PRIDE 2017

#hufakpride

Love All *

We consider our participation in Pride 2017 as a political symbol, against the reemergence of conservatism in Austrian domestic and university politics. The ÖH of the University of Applied Arts has no political party in its backdrop, but sees itself as an autonomous, critical collective.

The HUFAK has had for years a LGBTIQ * A-Z + department as well as a feminist department and tries to fight for visibility and related justice in the committees and meetings. In order to reach a wider audience and student influence, we are positioning ourselves with our own truck this year with DJ * s and a bar. This is our invitation to the entire university, but especially to all LGBTIQA * students at the University of Applied Arts.

We look forward to see you,

Your hufak * s

————————————————– ————————-

***WHERE***

Meeting point 2 pm, Rathaus

We will drive one round around the whole Ring and end again at the Rathausplatz where the great Pride Celebration will take place. Our truck number is 055.

Our lovley DJanes *

So-slow phist x kim kartrashian east

Our bar crew
@wewilldrinkeverythingthank designed the cocktails with tolerant and diverse ingredients, so the idea of the parade is distilled in the cocktail’s spirits

Posted in Informativ, Veranstaltungen | Leave a comment

ÖH WAHLEN

ÖH Wahl 2017_Wahlergebnisse

Studienvertretungen (3 Mandate)

Bildende Kunst: 32 (davon 3 ungültig)

KandidatInnen (Stimmen)
EREL Lara (18)
RAIMANN Johannes (9)
GRITSCH Elisabeth (9)
PLACHY Roland (9)

Doktoratsstudien: 13 (davon 2 ungültig)

KandidatInnen (Stimmen)
BARTAR Pamela (10)
BOJANKIN Tano (6)

Konservierung und Restaurierung: 16

KandidatInnen (Stimmen)
KRACHLER Sophie (12)
GÖLLNER Caroline (11)
DERKSEN Khatarina (8)
TUPI Anja (6)

Lehramt. 77 (davon 4 ungültig)

KandidatInnen (Stimmen)
SPIELBÜCHLER Sarah (43)
KÖB Maximilian (35)
STERNBERG Rebecca (26)
VOGLSAM Anja (22)
EISL Helene Maria (16)
ASSINGER Alexandra (13)
LICHTENBERGER Valentin (8)
HAYDEN Daniel Bernhard (8)
CONTIU Alexander (5)

Sprachkunst: 11

KandidatInnen (Stimmen)
KHOSPOWPOUR TELEGHANI Damon (8)
SIEBERT Tobias (8)

 

Bundesvertetung_Wahlergebnisse

Posted in Informativ | Leave a comment

ÖH WAHLEN

Liebe Studentin, lieber Student,

Vom16. Bis 18. Mai hast du 3 Tage die Möglichkeit mit deinem gültigen Student*innenausweis deine Hochschüler*innenschaft zu wählen. Die Hufak setzt sich für deine Anliegen ein und vermittelt zwischen Universität und dir als Student*in.

Die ÖH Wahlen finden am

16. Mai – 8.30-16.30 Uhr 

17. Mai – 9.00-17.00 Uhr

18. Mai – 8.30-16.30 Uhr

in der Rechtsabteilung, Ferstel-Trakt / EG, Oskar Kokoschka-Platz 2 statt. Mit deiner Stimme hast du die Möglichkeit aktiv am Unileben teilzuhaben.

Mehr Infos und vergangene Projekte findest du auf www.hufak.net bzw. auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com//hufakpage

Komm also mit deinem gültigen Student*innenausweis zum Wahllokal und mache von deiner Stimme gebrauch!

Freue dich am 18. Mai ab 12 Uhr im Anschluss an dein Voting auf ein leckeres veganes Essen und auf ein kleines Techno-Konzert vom Chor d´achor!

Deine Hufak

//English version//

Dear Student,

You have 3 days to choose your student union. The Hufak is committed to your concerns and mediates between the University and you as a student.

The student union elections take place on the

16 May  – 8.30 am – 4.30 pm

17 May  – 9.00 am – 5 pm

18 May  – 8.30 am – 4.30 pm

in the legal department, Ferstel-Trakt / GF, Oskar Kokoschka-Platz 2.

With your vote we can continue to do our extensive work such as to provide regular workshops and free yoga classes as well as project fundings, social scholarships, german courses and reduced study fees for foreign students and much more.

Come to the main building with your valid student ID at the voting station and give us your vote.

On the 18th there will be delicious vegan food waiting for you after you vote and at 3 pm there will be some Techno from d´achor!

Posted in Informativ | Leave a comment

OPEN CALL GRAPHIC CONCEPT FOR REGENBOGEN PARADE TRUCK 17 June 2017

Wir laden alle Student*innen der Universität für Angewandte Kunst (Designer*innen / Architekt*innen / Künstler*innen / etc.) ein, Konzepte für den Angewandte-Truck für die Regenbogenparade einzureichen!

Die Deadline für die Abgabe des Konzepts ist der 14.Mai 2017!!!

//English version is below//

Regenbogenparade in Wien

Die Regenborgenparade ist das größte Event im Herzen Wiens. Mehr als 100.000 Menschen haben letztes Jahr teilgenommen. Dieses Jahr wird sie am Samstag, den 17.Juni, entlang der Ringstraße, stattfinden und sie wird größer als nie zuvor. „Many colors – One community“ heißt der diesjährige Slogan des Events. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Heterosexuelle, Transgender- und intergeschlechtliche Personen werden gemeinsam für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft in Österreich und der ganzen Welt demonstrieren. Die Parade startet um 14 Uhr auf Höhe des Rathausplatzes und der Paradenzug wird sich gegen die Fahrtrichtung einmal rund um Ring und Kai bis zurück zum Pride Village am Rathausplatz bewegen.

Was suchen wir?

Wir suchen Vorschläge von Personen oder Gruppen in Form von einem zuverlässigen und umsetzbaren Konzept für die Gestaltung eines Banners für den Angewandte-Truck (13,6m lang, 0,95m hoch). Die Designs sollten leicht verständlich für ein breites Publikum sein. Sie müssen Themen wie „Diversität“, „Queerness“ oder den Slogan der Parade „Many colors – One community“ repräsentieren.

Zur „visual language“ des Projekts:

Das Team der hufak hat bereits begonnen an dem Grundkonzept zu arbeiten und hat „EMOJI“ als bevorzugtes Merkmal der Bildsprache für das Konzept gewählt. Fühl‘ Dich frei, damit zu spielen und setz‘ es in einer von Dir gewählten Form um. Aber beachte bitte die Größe des Trucks, visuelle Zugänglichkeit und ethische Prinzipien.

Was bieten wir?

· Die einmalige Chance, Dein Projekt vor einem großen und vielfältigen Publikum in Wien zu präsentieren

· Die Realisierung des Projekts (finanzielle Abdeckung von Druck etc.)

· Ein Preisgeld für die/den Gewinner*in · Unterstützung in der Organisation und Umsetzung Deines Projekts

Das Projekt sollte:

· Themen wie „Diversität“, „Queerness“ oder den Slogan der Parade „Many colors – One community“ repräsentieren

· Ein klares Konzept haben

· „Emojis“ als Grundelement der Bildsprache aufweisen

· In der Größe von 13,6m x 0,95m umsetzbar sein – bis zum 26.Mai 2017!!

Wie kann man teilnehmen?

1. Kurze Beschreibung Deines Konzepts (1500 Zeichen)

2. Kurzer Lebenslauf

3. Bilder (nicht mehr als 10 MB)

4. Sende diese 3 Inhalte an bewerbung@hufak.net mit dem Betreff REGENBOGENPARADE

PS: Fühl Dich frei, die hufak bei Fragen zum Projekt zu kontaktieren!

//English//

We are inviting students of Angewandte to submit concepts for Regenbogen parade / Vienna pride truck

Deadline for concepts is on 14th of May 2017!!!

Regenbogen Parade in Vienna

It is Austria’s biggest city event in the heart of Vienna. More than 100 000 people took active part in it last year. This time it will be on Saturday along the Vienna Ringstrasse. “Many colors – One community” is the event slogan. Lesbians, gays, bisexuals, heterosexuals, transgenders and inter sexes will jointly go for a non-discriminatory society in Austria and around the world. The parade starts at 2 pm near Rathaus. The parade trucks will move around Ringstrasse.

What we are looking for?

We will be happy to get conceptually solid proposals for Angewandte truck (that has 13,6 m length and 0,95 m high) from individuals or groups. The concepts should be easy understandable for wide audience. It has to reflect such themes as “diversity”, “queerness” or the main parade slogan “Many colors – One community”.

What is about visual language?

The team of Hufak has already started to work on the concept and has chosen “Emoji” as preferred visual language for the truck concept. You are free to play with it and transform it in the way you want. But mind the size of the truck, visual accessibility and ethics.

What are we offering?

· A chance to present your project to a large, diverse audience in Vienna

· A realisation of your project

· A winner will get money prize

· Support in the organisation and implementation of your project

Project should:

· Reflect themes “diversity”, “queerness” or the main parade slogan “Many colors – One community”

· Have a clear concept

· Have Emoji as a visual language base

· Be suitable to produce an image for 13,6 m * 0,95 truck till 26th of May

How to apply

1. Describe your concept (max 1500 characters)

2. Send short CV

3. Include images (no more than 10 MB)

4. Send everything to bewerbung@hufak.net with the title REGENBOGEN PARADE

PS: Feel free to ask if you have any questions

Open Call truck photo

Posted in Informativ, Stipendien | Leave a comment

Yoga

Liebe alle, heute Abend gibt es leider KEIN Yoga. Lange müsst ihr aber nicht warten – nächsten Montag am 8.5. geht es bereits wieder weiter.

Posted in Informativ | Leave a comment

Hetero-/Cis-Sexismus: his_her_their story, our stories?

Workshop von quix – kollektiv für kritische bildungsarbeit

29.4.2017   12- 18 Uhr 

Seminarraum 2 (SR B) 

(Dachgeschoss/ Barrierefreier Eingang Stubentor 3 / Oskar-Kokoschka-Platz 2) 

Anmeldung unter Angabe von Studienfach & Uni an:

 workshop.quix@gmail.com

!!!!!

Teil 1: 12-16Uhr inkl. Pause

[open to all genders]

Männlich, weiblich und sonst nichts? Queer, trans, inter, nicht-binär, LGBTIQ?
Die Geschichten und Lebensrealitäten von unterdrückten und marginalisierten Menschen und Gruppen werden oft nicht gekannt und kaum in Schulen oder Universitäten gelehrt und gelernt. Durch die historische Beschäftigung mit LGBTIQ-Geschichten wollen wir gemeinsam die aktuellen unterdrückenden_privilegierenden Systeme von Hetero- und Cis-Sexismus verstehen und beleuchten wie sie mit anderen Diskriminierungsformen wie z.B. Rassismus und Klassismus zusammenhängen. Neben der Klärung von Begriffen, Konzepten und Systemen (wie z.B. Intersektionalität, Hetero- und Cis-Sexismus) wollen wir einen Raum schaffen, um auch anhand eigener Erfahrungen miteinander und voneinander zu lernen. Der Blick auf die eigene Biographie öffnet Raum, mehr über die eigenen Privilegien_Unterdrückungen in diesen Systemen zu lernen und gemeinsam über Handlungsstrategien nachzudenken.

Teil 2: 16:45 bis ca. 18Uhr

[open to all FLIT, genderqueer, non-binary people]

In einem geschützteren Rahmen wollen wir Raum eröffnen, uns gegenseitig zu bestärken_empowern und auch dafür, eventuelle Verletzungen zu teilen. Bringt dafür bitte gerne ermutigende Gedichte, Lieder, Texte, Gegenstände, Zitate, Gedanken, Videos oder einfach euch selbst und eure Geschichten zum Teilen mit! 

Facebook event

quix – kollektiv für kritische bildungsarbeit (www.quixkollektiv.org)

quix ist ein Kollektiv von unterschiedlichen Menschen, die als Trainer_innen in der machtkritischen Bildungsarbeit tätig sind. Wir wollen mit unserer Arbeit gesellschaftliche Macht- und Herrschaftsverhältnisse hinterfragen, für Diskriminierungsmechanismen sensibilisieren und intersektionale Perspektiven und Ansätze dabei integrieren.

Wir leben und arbeiten hauptsächlich freiberuflich als Trainer_innen in der machtkritischen, politischen Bildungsarbeit in Deutschland und Österreich.

Wir verfolgen das Ziel, eine Plattform zur Vernetzung und zum Austausch von Wissenschafter_innen, Aktivist_innen, Sozial- und Bildungsarbeiter_innen, sowie anderen interessierten Menschen aus den unterschiedlichen Bereichen der machtkritischer Bildungsarbeit aufzubauen. 

Solltet ihr Fragen oder uns noch vorab sagen wollen, was ihr braucht um euch im Workshop wohl und sicher zu fühlen, könnt ihr uns gerne anschreiben: leon_ly.antwerpen@quixkollektiv.org oder aljoscha.boekle@quixkollektiv.org

Posted in Informativ | Leave a comment

Body love movement

Body love movement. Its a workshop class where we use movement to explore different possibilities and challenge our limitation through physicality and imagination. We will explore elements such as the voice, theatricality, movement and emotions as an empowering tools. Let us take a moment to meet, to free the body of its own limitation. Lets us go through a journey to discover new hidden gems using our bodies. open all your sense discover how the smell changes, how your vision elevates your  fantasy, how dense the taste of your thoughts. This is an experiment, there are no mistakes but only “what if”.

Place and Time:

04.04.2017 – 17:00 bis 20:00 | SR 24

05.04.2017 – 15:45 bis 18:45 | SR 24

06.04.2017 – 18:45 bis 21:45 | SR 24

Vordere Zollamtstraße 3, 1030 Vienna

Posted in Informativ | Leave a comment